Hautarztpraxis Mortazawi
Hautarztpraxis Mortazawi

Entfernung von Besenreisern in Ihrer Hautarztpraxis in Remscheid Lennep

Besenreiser

 

Besenreiser an den Beinen sind erweiterte Venen, die unter der Haut als bläuliche oder rötliche Verfärbungen zu erkennen sind. Genetische Veranlagung, aber auch äußere Faktoren tragen zu ihrem Entstehen bei.


Wenngleich sie im Gegensatz zu Krampfadern kein Gesundheitsrisiko darstellen, werden sie oft als kosmetisch äußerst störend empfunden. Um rote Äderchen und Besenreiser entfernen zu lassen heute gibt es wirksame und schonende Behandlungmöglichkeiten.


Spezielle Lasersysteme können rote Äderchen entfernen. Das Laserlicht dringt dabei von außen durch die Haut. Der rote Farbstoff des Blutes wird erwärmt und das Gefäß verschlossen.

 

Die älteste und aktuell immer noch beste Methode zur Therapie von Besenreisern stellt die Verödung (Sklerosierung) dar. Das Prinzip dieser Behandlung besteht darin, dass durch Einspritzen einer Flüssigkeit (Aethoxysklerol 0,5%) in die erweiterte Vene eine Reizung der Venenwand verursacht wird, die zum Verschluß des Gefäßes führt. Die nebenwirkungsarme und im allgemeinen wenig schmerzhafte Methode ist ambulant durchführbar und kann beliebig oft wiederholt werden.
 

Hier finden Sie uns:

 Dariusch Mortazawi

  • Facharzt für Dermatologie
  • Allergologe
  • Lasermedizin
  • ambulante Operationen
  • Anti-Aging

Kölner Str. 71
42897 Remscheid

Telefon: +49 2191 963940

Fax:       +49 2191 963942

Unsere Öffnungszeiten:

Montag:

  9:00 Uhr - 12:00 Uhr

14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Dienstag:     

  9:00 Uhr - 12:00 Uhr

14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:    

  9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag: 

  9:00 Uhr - 12:00 Uhr

14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag:

  9.00 Uhr - 16:00 Uhr

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2015 Hautarztpraxis D. Mortazawi